Neuigkeiten

13.12.2018   Die Sportanlage wird 2,1 Millionen Euro teurer: Mit welcher Kostenentwicklung ist für die Straßenbaumaßnahmen zu rechnen?
Kostenrahmen DOC

 Nach Angabe von Sportdezernent Thomas Neuhaus wird der geplante Kostenrahmen für den Ausbau der Sportanlage Hackenberg nicht ausreichen. Im Sportausschuss wurde im November 2018 berichtet, dass die aktuelle Kostenschätzung bei fast 13 Millionen Euro lieg...

12.12.2018
Aktueller Sachstand Stadtumbau West – Förderung eines öffentlichen Vorplatzes und Innenhofes der DITIB-Moschee

Anfrage zur Sitzung des Rates am 07. Februar 2019: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworten:   Wie ist der ...

12.12.2018   CDU-Idee aus dem Jahr 2014 wird nun Wirklichkeit
Jens Nettekoven freut sich über Kinoeröffnung

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Jens Nettekoven freut sich über die heutige Kinoeröffnung. Aus einer guten Idee des damaligen CDU-Fraktionsvorsitzenden Jochen Siegfried sei innerhalb kurzer Zeit Wirklichkeit geworden.

12.12.2018   Pressemitteilung
CDU-Fraktion stellt Fragen zu den Fördergeldern für den Moscheebau

Wie ist der aktuelle Sachstand beim Projekt „Stadtumbau West – Förderung eines öffentlichen Vorplatzes und Innenhofes der DITIB-Moschee“? Welchen zeitlichen, personellen und finanziellen Aufwand hat die Verwaltung bisher für dieses Proje...

11.12.2018
Wann kommt (endlich) der kommunale Bürgerhaushalt?

Anfrage zur Sitzung des Rates am 07. Februar 2019: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast-Weisz, die CDU-Fraktion bittet Sie darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der oben genannten Sitzung aufzunehmen und zu beantworten:   Wann und in ...

11.12.2018   Pressemitteilung
Wann kommt endlich der vom Rat beschlossene kommunale Bürgerhaushalt?

Der Rat der Stadt Remscheid hat am 24. September 2015 einstimmig für einen Bürgerhaushalt votiert. Damals wurde beschlossen, „dass schon beim Doppelhaushalt 2017 / 2018 die Partizipation der Bürger der Stadt Remscheid bei Haushaltsfragen gewähr...

11.12.2018   Pressemitteilung
CDU-Fraktion fordert Bericht über städtischen Sanierungsstau

 „Die Zahlen über den gigantischen Sanierungsstau bei den städtischen Sportstätten haben uns alarmiert. Es ist nun an der Zeit, der Bürgerschaft und der Öffentlichkeit reinen Wein über den vorhandenen gesamten Sanierungsstau bei ...

11.12.2018   Wie hoch ist der öffentliche Sanierungsstau in Remscheid?
Anfrage

Der Bericht über den Sanierungsstau bei den Remscheider Sportstätten hat uns alle aufgeschreckt (Drucksache 15/5570, Anlage 3 EPIQR). Nichtsdestotrotz ist es zu begrüßen, dass das Remscheider Gebäudemanagement die städtischen Sportstä...

10.12.2018   Pressemitteilung
Jens Nettekoven: „Jetzt gemeinsam an der Zukunft unseres Landes und unserer Partei mitarbeiten“

Der CDU-Kreisvorsitzende Jens Nettekoven sagt, der Hamburger Parteitag sei ein besonderes Erlebnis gewesen. Er ruft die CDU-Mitglieder auf, nun gemeinsam an der Zukunft unseres Landes und unserer Partei zu arbeiten:

07.12.2018   Pressemitteilung der CDU-Fraktion
Sind der Oberbürgermeister und eine momentane Ratsmehrheit schon im Wahlkampfmodus? – Jens Nettekoven zieht ein Resümee der Ratssitzung
Zur Meldung

„Die gestrige Ratssitzung hat eins gezeigt: Der Oberbürgermeister und eine momentane Ratsmehrheit befinden sich bereits im Wahlkampfmodus. Gemeinsame Absprachen werden nicht eingehalten. Die gute und konstruktive Zusammenarbeit bei der Verabschiedung des Haus...

07.12.2018   Pressemitteilung der CDU-Fraktion
CDU-Fraktionschef Jens Nettekoven: „Ditib-Gemeinde kapselt sich ab und verweigert Integration“
Zur Meldung

„Seit gestern ist die Katze aus dem Sack. Wie der Beigeordnete Peter Heinze im Stadtrat mitteilte, ruft die Ditib-Gemeinde Remscheid keine Fördergelder des Landes für den Moscheebau in Stachelhausen ab. Das ist sehr bedauerlich, aber nun haben wir endlic...

05.12.2018   Pressemitteilung
Die Kräfte der politischen Mitte sollten mit den Themen Böker-Villa und Gleisdreieck verantwortlich umgehen

Auf der Tagesordnung der Ratssitzung am 06.Dezember befinden sich zwei Tagesordnungspunkte, welche die CDU-Fraktion gern ins neue Jahr schieben würde, erklärt der Fraktionsvorsitzende Jens Nettekoven:

Nach oben